nach 2 Wochen Arbeit

Es sind nun bereits 2 Arbeitswochen vorbei. Die Arbeit wird immer spannender und das Leben hier gefährlicher. Zur Arbeit gehören inzwischen Kultursitzungen bei der EU-Kommission, Eröffnung des Französischen Filmfestivals und Diplomatenparty auf der Kanadischen Botschaft, ist ja klar 😛 Soviel als Protz.

Das Land, v.a. aber die Stadt Caracas sind zum Wohnen für unsere Gewohnheiten in der Schweiz einfach etwas schwierig. Die Kriminalität ist hoch, ohne Auto erreicht man nur wenige Orte und in der Nacht gilt: Taxi oder Zuhause bleiben. Meine schlechte Erfahrung habe ich trotzdem während dem Tag gemacht, nämlich wurde mir mein Geldbeutel in der UBahn gestohlen. Naja, jetzt weiss ichs. Man sollte hier allgemein nur so viel bei sich haben, was man bei einem Diebstahl oder Raub auch zu verlieren bereit ist. Meine umgerechnet 50USD und CH-Identitätskarte sind jetzt mal weg; also nur halb so schlimm.

Gestern Abend waren wir wie vor 2 Wochen wieder in der Aula Magna an einer wirklich guten Flamenco Aufführung. Anschliessend genossen wir bei uns zuhause eine von mir gekochte Rösti; natürlich war sie gut 😉 v.a. wenn man so etwas fast ein halbes Jahr nicht mehr gegessen hat.

Und heute Sonntag war dann nach 4 Monaten unsportlichem Leben wieder einmal Bewegung angesagt. Mein Körper tat schwer damit, weshalb 40min Aufstieg auch genügten. Trotzdem bin ich nun erledigt. Aber ich habe mir fest vorgenommen, das nun regelmässig zu wiederholen. Ob ichs einhalte, sehen wir.

Fotos: http://www.facebook.com/album.php?aid=94588&id=552311072&l=ac6140b039

news aus Venezuela: http://www.blick.ch/news/ausland/schweizer-wollte-chvez-umbringen-119192

Advertisements

~ von venezuela2009 - Mai 17, 2009.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: